Escape-Rooms/ Rätselabenteuer

Unser Team

Da sind als Gründer erstmal wir, Susanne und Matthias, die KeyTown aus einer verrückten Idee heraus gestartet haben. Eigentlich waren wir nur begeisterte Spieler, die dieses Hobby 2015 für sich entdeckt haben.

Aber dann kam da 2017 eine Anfrage, ob wir nicht anlässlich des 200-jährigen Jubiläums der Kirchenunion für das Jubiläumsjahr 2018 einen Escape-Room zu diesem Thema erstellen könnten. Gesagt, getan. Ostern stand dann das Konzept und die ersten Rätsel waren auch schon gebaut, aber dann stießen wir mit unserem Perfektionstrieb an unsere Grenze. In einem „normalen“ Gemeindesaal kann so ein historisches Konzept nicht stilgerecht umgesetzt werden. Also musste ein wenig mehr Aufwand betrieben und der ganze Raum dazu gebaut werden.

Das bedeutete also: Firma gründen, Geschäftsräume suchen und bauen, tüfteln, recherchieren, diskutieren …. und im März 2018 eröffnen.

 

Ein weiterer Raum ist hinzugekommen, inzwischen bieten wir auch eine Online-Version unserer Räume an, dazu haben wir einen mobilen Rätseltisch entwickelt, der ausgeliehen werden kann und einen intensiven Rätselabend zuhause garantiert. In Planung sind derzeit ein kleines Onlinespiel und eine Outdoortour.

Seit 2019 ist unser Team dann um ein paar Mitarbeiter gewachsen.

Sofie
Behält immer die Nerven, auch wenn es mal drunter und drüber geht. Darf alle Kindergeburtstage betreuen. 😉

Flo
Geht in seiner göttlichen Spielleiterrolle völlig auf. Wird daher auch nur noch als „Gott“ angesprochen. Und ist manchmal ein noch größerer Klugscheißer als Alex, unsere künstliche Intelligenz.

Puzzi
Wer ihn kennt, liebt ihn. Wer ihn noch nicht kennt, muss schnellstmöglich einen Termin buchen, um ihn kennen zu lernen.

Alex
Unsere Künstliche Intelligenz, wie bereits gesagt, ein echter Klugscheißer, aber trotzdem bei unseren Spielern sehr beliebt.